PETER LIECHTI (1951-2014)
Suchen : Kontakt  
Filme / Bücher : Mitarbeit an Filmen : Bio/Filmografie : Auszeichnungen : Texte 
Aktuell : DVD/Bücher/VoD : Download : français : english : italiano : 中文
 
SOMMERHüGEL – Inszenierung der appenzellischen Landschaft in zeh (1984, Experimentalfilm, Super-8, stereo, VHS, DigiBeta, 50')
Index : Clips/Trailer : Mitwirkende : Texte zum Film : Rezensionen : Verleih, Verkauf, technische Angaben : Downloads
image_1image_2image_3image_4

Alle Beteiligten an diesem Film kennen das Appenzell in verschiedener, doch sehr persönlicher Weise. Sei es, dass sie dort wohnten oder immer noch wohnen, sei es, dass sie als Arbeitnehmer, Aussteiger, Ausflügler im Kontakt zum Nachbar-Kanton stehen. Ebenfalls ist uns allen gemeinsam (mit einer Ausnahme), dass wir selber keine Appenzeller sind.
Schon aus diesen einleitenden Feststellungen zeichnet sich ab, dass unser Film eine bewusst subjektive, keinesfalls volkstümliche oder dokumentarische Sicht des Appenzells bieten wird. Es geht um die Verarbeitung unserer Erlebnisse, unserer Erinnerungen geprägt durch die eigentümliche Ausstrahlung dieser Landschaft und dem Aussenseiter-Dasein in einem kulturellen Milieu, das sich kaum mit unseren eigenen Interessen verbinden lässt. Wir versuchten, den Filmverlauf aus diesem fruchtbaren und frustrierenden Gegensatz heraus aufzubauen. Diese Situation ruft auch den ausgeprägten Kulissen-Charakter vieler Landschaftsbilder hervor: Unsere Geschichten spielen vor und nie in dieser BilderLandschaft. Wir alle haben kaum eine engere Beziehung zur Landwirtschaft. Man sieht uns nie oder selten an Jass-und Stammtischen der Einheimischen. Wir gehören bis heute weder irgendeinem Musikverein, noch einer lokalen Sportgruppe oder einer traditionellen kulturellen Institution im Kanton Appenzell an. Keiner ist je richtig «gelandet» in diesen Hügeln, obwohl es einige immer wieder versuchen, - fasziniert von der Natur, verführt von kitschig-städtischer Sehnsucht nach dem «reinen» Landleben.

Festivals:
Solothurner Filmtage, 1984

© 2003-2019 : www.peterliechti.ch  : Impressum :  Zum Seitenanfang : Konzept Claude Brauchli / Programmierung+Entwicklung Mathias Knauer