PETER LIECHTI (1951-2014)
Suchen : Kontakt  
Filme / Bücher : Mitarbeit an Filmen : Bio/Filmografie : Auszeichnungen : Texte 
Aktuell : DVD/Bücher/VoD : Download : français : english : italiano : 中文
 
HARDCORE CHAMBERMUSIC – Ein Club für 30 Tage (2006, Music film, - 35mm Stereo 5.1, SR-D - Digi-Beta - DCP: 24p/s, English subtitles - DVD, deutsche Untertitel,, 72 / 52')
Index : Clips/Trailer : Mitwirkende : Texte zum Film : Rezensionen : Verleih, Verkauf, technische Angaben : Downloads
image_1image_2image_3image_4

Seit über fünfzehn Jahren steht das renommierte Schweizer Trio KOCH-SCHÜTZ-STUDER mittendrin im internationalen Musik-Geschehen. Ihre Musik ist heftig und direkt; nie "abgehoben", doch immer sensibel; nie "primitiv", doch immer sehr körperlich – anspruchsvolle Musik zum Anfassen. Mit einem 30-tägigen Musik-Marathon laden KOCH-SCHÜTZ-STUDER ein zu Kammer-Musik in ihrer radikalsten Form:
Vom 1. bis 30. September 2005 improvisierten KOCH-SCHÜTZ-STUDER jeden Abend zur gleichen Zeit 2 Sets à 40 Minuten. Die alte Schlosserei 12 in Zürich West wurde von "Buffet für Gestaltung" eigens für diese Aktion in einen temporären Club umgebaut – eine Insel für Hör-Musik, 30 Tage Konzentration auf eine Sache...

HARDCORE CHAMBERMUSIC ist die Verdichtung von dreissig Tagen Musik auf einen Film-Abend: Einsteigen, mitfahren, mitgeniessen, mitleiden – Musik er-leben.

HARDCORE CHAMBERMUSIC ist die aufregende Synthese zweier eigenständiger Ausdrucksmittel – ein musikalisches Abenteuer als filmisches Kammerstück.

Festivals:
- Locarno IFF, Semaine de la Critique 2006
- Solothurner Filmtage 2007
- MaerzMusik-Festival, im Haus der Berliner Festspiele 2007
- Kosmorama, Trondheim IFF 2007
- Crossing Europe Filmfestival Linz 2007
- Dok.Fest, Internationales Dokumentarfilmfestival München 2007
- Melbourne IFF, Australien 2007
- Era New Horizons IFF 2007, Wroclav/Breslau, Polen, 2007
- MoMa New York, 2008
- MOFFOM - music on film, film on music, Tschechien 2008
- Crossing Festival Beijing, 2008
- IFF Rotterdam 2009
- BAFICI, Buenos Aires, 2010

© 2003-2019 : www.peterliechti.ch  : Impressum :  Zum Seitenanfang : Konzept Claude Brauchli / Programmierung+Entwicklung Mathias Knauer